Senfeier, wie aus Kindheitstagen

Dieses Rezept ist so simpel. Ich hatte als Teenie ein Schulpraktikum in einer Kindertagesstätte gemacht und dort das erste Mal Senfeier gegessen. Als Kroatin kannte ich dieses Gericht nicht und ich war wirklich begeistert, richtig lecker.

Irgendwann war die Zeit gekommen und ich bekam Kinder. Ich begann dann auch an das Kochen dieses Gerichtes, meine Kinder lieben es sehr: schnell, einfach und fantastisch.

Viele bereiten dieses Essen mit Wasser zu, ich verwende lieber Milch, weil es das Ganze cremiger macht. Probiert es selbst aus, ein super Essen für wenig Geld.

Senfeier, wie aus Kindheitstagen

5 from 3 votes
Rezept von Glorija Gang: Hauptgerichte, ohne FleischKüche: deutschSchwierigkeit: einfach
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

15

Minuten
Kochzeit

20

Minuten

Meine Kinder bekommen eifach nicht genug davon, so eine lecker cremige Sauce, die süchtig macht!

Zutaten für die Sauce

  • Eier, so viele wie ihr möchtet

  • 1600 ml Milch, am Besten 3,8% Fett

  • 3 gehäufte EL Mehl

  • 3 EL Butter

  • 4 TL Zucker

  • 2 gehäufte TL Salz

  • 1 EL weisser Balsamico

  • 200 ml mittelscharfer Senf

  • 1 Prise Pfeffer

  • ZUTATEN FÜR DAS KARTOFFELPÜREE
  • 2,5 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend

  • 3 EL Butter

  • 350 ml Milch

  • Salz, nach Geschmack

Anweisungen

  • Die Kartoffeln schälen, waschen und vierteln. Diese dann für ca. 15 Minuten weich kochen.
  • In dieser Zeit 3 EL Butter in einem großen Topf erhitzen und goldbraun werden lassen. Jetzt das Mehl hinzufügen und dabei kräftig rühren. Das Ganze Stück für Stück unter Rühren mit der Milch ablöschen. Aufkochen lassen.
  • Hitze reduzieren und den Senf löffelweise hinzufügen. Mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. 1 EL Balsamico hinzufügen.
  • Topf mit Wasser auffüllen und Eier hinzufügen, sobald das Wasser anfängt zu kochen 5 Minuten kochen, Eier mit kaltem Wasser abschrecken und schälen.
  • Die Kartoffeln abgiessen, zur Seite stellen. In dem gleichen Topf die Butter erhitzen, bis sie goldfarben ist, das Salz und die Milch hinzufügen, aufkochen lassen, Topf zur Seite stellen und Kartoffeln dazugeben und mit einem Kartoffelstampfer pürieren. Mit Salz abschmecken.
  • Eier in die Sauce geben und Sauce kurz erwärmen und schmecken lassen! Ich wünsche Euch einen guten Appetit!

Gefällt Dir das Rezept?

Folge @cookinglove.de bei Instagram

Anzeige

Das Auge isst mit.
Schönes Geschirr gibt es bei der Hedwig Bollhagen Keramik Manufaktur.

Zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*