Linguine in Tomatenbutter

dieses Rezept habe ich ausprobiert, da meine Familie und ich sehr gerne Pasta essen. Tomaten sind auch mein absolutes Lieblingsgemüse, kocht es doch einfach mal nach und berichtet wie es Euch geschmeckt hat.

Linguine in Tomatenbutter

5 from 3 votes
Rezept von Glorija Gang: Hauptgerichte, ohne FleischKüche: vegetarisch, italienischSchwierigkeit: einfach
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

10

Minuten
Zubereitungszeit

20

Minuten

Zutaten

  • 100 g Parmesan gerieben

  • 3 Stück Knoblauchzehen, gepresst oder klein gehackt

  • 100 g Schalotten

  • 6 Stück Pfefferkörner

  • 2 Zweige Thymian

  • 2 Zweige Rosmarin

  • 150 g Butter

  • 50 g Olivenöl

  • 1 Packung Linguine

  • 1 kg Cherrytomaten oder Cocktailtomaten

  • 1 TL Meersalz

Anweisungen

  • Wasser für die Nudeln aufsetzen und salzen. Sobald das Wasser anfängt zu kochen, Nudeln hineingeben und nach Packungsangabe zubereiten.
  • Knoblauch, Schalotten, Rosmarin, Pfefferkörner, Thymian in einen Mörser geben und klein machen.
  • Die Butter und das Olivenöl in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erwärmen, dann die Paste aus dem Mörser dazugeben und anbraten.
  • Nun die Tomaten und das Salz in die Pfanne dazugeben und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze garen, dann abschmecken evtl. nachsalzen.
  • Nudeln abgiessen und in einem Sieb mit kalten Wasser abschrecken.
  • Die Linguine zurück in den Topf geben und mit der fertigen Tomatenbutter vermengen, kurz erwärmen.
  • Mit Parmesan bestreuen und schmecken lassen, einfach lecker und schnell zubereitet.

    Ich wünsche Euch einen guten Appetit!

    Eure Glorija

Gefällt Dir das Rezept?

Folge @cookinglove.de bei Instagram

Anzeige

Das Auge isst mit.
Schönes Geschirr gibt es bei der Hedwig Bollhagen Keramik Manufaktur.

Zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*