Kartoffel-Hackauflauf

Wenn ihr Aufläufe liebt ist dieses Gericht genau das Richtige für Euch. Meine Familie und ich lieben es wenn viel Sauce dabei ist und das ist der Fall. Eure Kinder werden dieses Essen lieben, kocht es mal nach.

Kartoffel-Hackauflauf

5 from 3 votes
Rezept von Glorija Gang: Hauptgerichte, mit FleischKüche: deutsch, kroatisch, italienischSchwierigkeit: einfach
Portionen

6

Portionen
Vorbereitungszeit

15

Minuten
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kalorien

664

kcal

Zutaten

  • GEMÜSE:
  • 1200 g Kartoffeln, in Scheiben geschnitten

  • 200 g Brokkoli, kleine Röschen

  • 150 g Möhren, in kleine Würfel geschnitten

  • 500 g Hackfleisch, gemischt

  • 2 EL Rapsöl

  • FÜR DAS HACKFLEISCH
  • 3 Stück Zwiebeln, in feine Würfel gehackt

  • 2 TL Zucker

  • 2 Stück Knoblauchzehen, gepresst oder klein gehackt

  • 1 TL Thymian, getrocknet

  • 1 TL Oregano, getrocknet

  • 3 TL Paprikapulver, edelsüß

  • 1 TL Salz

  • 1/2 TL Vegeta oder Gemüsebrühe

  • 50 ml Wasser

  • FÜR DIE SAUCE
  • 2 gehäufte EL EL Butter

  • 1 L Milch, 3,8%

  • 1 TL Salz

  • SONSTIGE ZUTATEN:
  • 150 g Parmesankäse, fein gerieben

Anweisungen

  • Die Kartoffeln in Scheiben, die Möhren in Würfel schneiden und in einem Topf mit kochenden Salzwasser 7 Minuten kochen lassen, dann die Brokkiliröschen dazugeben und alles weitere 3 Minuten köcheln lassen. Sobald die Zeit um ist in einem Sieb abschrecken und zur Seite stellen.
  • Jetzt geht es an die Sauce, in einem mittleren Topf die Butter goldbraun anbraten, das Mehl dazugeben, ca. 2 Minten rühren und dann mit der Milch Stück für Stück ablöschen, das Ganze kontinuierlich rühren, bis es aufkocht, damit nichts anbrennt. 1 TL Salz dazugeben, zur Seite stellen.
  • Eine Auflaufform mit Öl einfetten und 1 Kelle Sauce auf den Boden geben, dann den Boden mit Hackfleisch bedecken, dann mit ca 1/4 des Gemüses belegen, mit Parmesan bestreuen. 1 Kelle Sauce darüber verteilen und wieder Hackfleisch darauf verteilen, dann das Gemüse und den Käse und mit der Sauce die Schritte beenden, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Mit Parmesankäse bedecken und ein wenig Oregano darüber streuen.
  • Bei 180°C Ober- und Unterhitze 20 Minuten goldbraun backen. 10 Minuten stehen lassen und servieren. Lasst es euch schmecken.

Gefällt Dir das Rezept?

Folge @cookinglove.de bei Instagram

Anzeige

Das Auge isst mit.
Schönes Geschirr gibt es bei der Hedwig Bollhagen Keramik Manufaktur.

Zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*