Apfelkuchen mit Skyr, super fluffig und saftig

Ihr kennt das doch sicherlich auch. Nach Weinhnachten etc. möchte man gerne wieder fit werden und mehr für sich tun, eventuell abnehmen. Das ist aber ziemlich schwierig wenn man gerne nascht. Um nicht auf Süßes verzichten zu müssen, muss es einfach weniger Kalorien haben.

Dieser Kuchen hat nur sehr wenig Mehl und Zucker, er ist super lecker und macht süchtig. Backt ihn nach, ihr werdet begeisert sein. Er ist sehr schnell gebacken und braucht nicht viele Zutaten.

super fluffiger, saftiger und leckerer Skyr-Apfelkuchen

5 from 2 votes
Rezept von Glorija Gang: Nachspeise, KuchenKüche: deutschSchwierigkeit: einfach
Portionen

12

Portionen
Vorbereitungszeit

15

Minuten
Zubereitungszeit

35

Minuten
Kalorien pro Stück

152

kcal

Zutaten

  • 6 Stück Äpfel

  • 4 Stück Eier Größe M

  • 1 EL Zitronensaft

  • 80 g Rohrzucker

  • 100 g Dinkelmehl Typ 630

  • 250 g Skyr

  • 1 TL Zitronenschale von Dr. Oetker

  • 1/2 Päckchen Puddingpulver Vanille

  • 3/4 TL Natron

  • 3 TL Zimt

Anweisungen

  • Die Äpfel schälen, 4 Äpfel in Scheiben schneiden, die anderen zwei in kleine Würfel schneiden. Mit dem Zitronensaft vermengen.
  • Die Eier trennen und das Eiweiss mit einer Prise Salz in einer Schüssel mit einem Handmixer steif schlagen, darauf achten, dass die Schale trocken ist.
  • In einer anderen Schüssel das Eigelb und 70g vom Zucker mit dem Handmixer 2 Minuten schaumig schlagen.
  • Das Mehl, den Skyr, das Puddingpulver, die Zitronenschale, 2 TL Zimt und das Natron dazu geben und 1 Minute mit dem Handmixer verrrühren.
  • Die Apfelwürfel mit einem Löffel in den Teig unterrühren.
  • Den Eischnee in die Masse vorsichtig unterheben, damit der Teig fluffig bleibt.
  • Eine runde Springform (26cm) mit Pflanzenöl einpinseln und den Teig gleichtmäßig darin verteilen.
  • Die Apfelspalten auf den Teig legen und mit Zimt und den restlichen 10g Zucker bestreuen. Mit ein wenig Wasser bepinseln.
  • Das Ganze bei 180°C Ober-/Unterhitze für 35 Minuten backen.
    Den Kuchen nach der Backzeit mindestens eine halbe Stunde abkühlen lassen und genießen.

    Guten Appetit!

Gefällt Dir das Rezept?

Folge @cookinglove.de bei Instagram

Anzeige

Das Auge isst mit.
Schönes Geschirr gibt es bei der Hedwig Bollhagen Keramik Manufaktur.

Zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*