Pasta Alfredo: Hähnchenbrust mit Parmesanspaghetti

Dieses Gericht ist mega lecker, wenn man ein Fan von Parmesan ist so wie ich es bin. Meine Kinder konnten sich an diesem Essen gar nicht satt essen und ihr solltet es unbedingt nachkochen. Es ist an das italienische Gericht Fettuccine Alfredo angelehnt. Für mich ein Gericht, welches regelmäßig auf den Tisch kommt. Diese cremige Konsistenz und das alles ganz ohne Sahne.

Hähnchenbrust mit Parmesanspaghetti

5 from 6 votes
Rezept von Glorija Gang: Hauptgerichte, mit Fleisch
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

40

Minuten
Kochzeit

30

Minuten

Angelehnt an das italienische Gericht Fettuccine Alfredo.

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilet

  • 2 EL Petersilie glatt, klein gehackt

  • 1 große Gemüsezwiebel, klein gehackt

  • 1 Knoblauchzehe, gepresst

  • 1 El Olivenöl

  • 1 EL Butter

  • 650 Milch, 3,8% Fett

  • 300 ml Hühnerbrühe

  • 300 g Spaghetti

  • 100 g Parmesan

  • Salz

  • Pfeffer

  • Paprikapulver

Anweisungen

  • Die Hähnchenbrust waschen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • In einer Pfanne Öl und Butter erhitzen und das Fleisch darin von beiden Seite ca. 3 Minuten anbraten. Danach dann in den Backofen bei 120 °C legen.
  • In der gleichen Pfanne die Zwiebeln und den Knoblauch dünsten, mit der Brühe und 450 ml Milch ablöschen und die Spaghetti dazugeben. Nun muss eine ganze Weile gerührt werden, bis die Spaghetti etwas weicher geworden sind.
  • Ca 12 Minuten bei niedriger Hitze weiter köcheln lassen. Nun die restliche Milch (also 200ml) dazugeben und den Käse und die Petersilie unterrühren. Mit Salz und Pfeffer nachwürzen, falls notwendig.
  • Die Hähnchenbrust aus dem Backofen nehmen und in Scheiben schneiden. Auf die fertige Pasta legen. Ich wünsche Euch einen guten Appetit!

    Eure Glorija

Gefällt Dir das Rezept?

Folge @cookinglove.de bei Instagram

Anzeige

Das Auge isst mit.
Schönes Geschirr gibt es bei der Hedwig Bollhagen Keramik Manufaktur.

Zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*