Erbsensuppe wie aus der Gulaschkanone mit Wiener Würstchen

Genauso muss eine Erbsensuppe schmecken, deftig und ultralecker, wie bei Oma. Meine Familie liebt sie sehr, gerade an kalten Tagen. Ihr müsst sie unbedingt nachkochen.

Erbsensuppe wie aus der Gulaschkanone mit Wiener Würstchen

3 from 19 votes
Rezept von Glorija Gang: Hauptgerichte, mit Fleisch, Suppen & EintöpfeKüche: deutschSchwierigkeit: einfach
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

20

Minuten
Kochzeit

1

Stunde 

25

Minuten

eine super leckere, deftige Hausmannskost, die Kindern super schmeckt.

Zutaten

  • 100 g Zwiebeln

  • 130 g Speckwürfel

  • 100 g Möhren in kleine Würfel

  • 100 g Knollensellerie in kleine Würfel

  • 150 g Kartoffeln in mundgerechte Stücke

  • 150 g Porree in Ringe

  • 220 gr grüne Schälerbsen (müssen nicht eingeweicht werden)

  • 1 L Wasser

  • 2 EL gehäufte EL Fleischbrühe

  • nach Bedarf Salz

  • 2 Prisen Pfeffer

  • 4 Stück Wiener Würstchen, in mundgerechte Stücke geschnitten

  • 1 EL Majoran, getrocknet

Anweisungen

  • Speckwürfel und Zwiebeln in einem großen Topf anbraten.
  • Das restliche Gemüse dazu geben und 3 Minuten mit anrösten.
  • Die Erbsen dazu geben, und mit dem Wasser ablöschen.
  • Mit Pfeffer, Salz und Brühe sowie Majoran würzen.
  • 1 Stunde bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Die Würstchen dazu geben und weitere 20 Minuten kochen lassen. Wenn nötig nachwürzen.

    Fertig!
    Guten Appetit!

    Liebe Grüße

    Glorija

Gefällt Dir das Rezept?

Folge @cookinglove.de bei Instagram

Anzeige

Das Auge isst mit.
Schönes Geschirr gibt es bei der Hedwig Bollhagen Keramik Manufaktur.

Zeigen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*