Reispfanne mit Buttergemüse

Was soll ich sagen, die Lage draußen ist sehr angespannt, das Virus hält uns alle in Schacht und steuert unseren Alltag in einer Form, die wir vorher noch nie hatten. Viele von Euch werden es nachempfinden können, ihr möchtet für Eure Liebsten etwas kochen und es gibt die Zutaten im Handel nicht mehr. So kam ich auf dieses Essen, mit Improvisation, es ist mega lecker und ich werde es definitiv in meine Lieblingsgerichte packen. Mit wenig Geld und Aufwand ein super Essen gezaubert.

Reispfanne mit Buttergemüse

5 from 6 votes
Rezept von Glorija Gang: HauptgangKüche: deutsch, kroatischSchwierigkeit: einfach
Portionen

4

Portionen
Zubereitungszeit

5

Minuten
Kochzeit

20

Minuten

Schnell, einfach, preisgünstig und lecker und schmeckt garantiert der ganzen Familie.

Zutaten

  • 3 EL Keim- oder Rapsöl

  • 1 große Gemüsezwiebel, fein gehackt

  • 3 Knoblauchzehen gepresst oder fein gehackt

  • 2 TL brauner Zucker

  • 1 EL Vegeta

  • 500 g Hähnchenbrustfilet

  • 1 Packung Buttergemüse aus dem Tiefkühlfach

  • 100 g Erbsen aus dem Tiefkühlfach

  • Pfeffer nach Gusto

  • 250 g Langkornreis

  • Salz

Anweisungen

  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Reis in einem Topf nach Packungsanweisung kochen.
  • In dem Öl die Zwiebeln glasig anbraten, mit Zucker bestreuen, karamellisieren. Dann das Fleisch dazugeben und für 4 Minuten mit anbraten. Den Knoblauch dazu geben und kurz mit anbraten. Jetzt das Buttergemüse und Erbsen dazu geben und für fünf Minuten mit dünsten.
  • Vegeta dazu geben, den Reis abtropfen und zum Gemüse dazu geben.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken, fertig!

    Ich wünsche Euch einen guten Appetit und bleibt gesund!

    Eure Glorija

Gefällt Dir das Rezept?

Folge @cookinglove.de bei Instagram

Anzeige

Das Auge isst mit.
Schönes Geschirr gibt es bei der Hedwig Bollhagen Keramik Manufaktur.

Zeigen

2 Kommentare

  1. Mein absolutes Leibgericht zurzeit. Tolles Rezept!

    • Glorija Emmrich

      Hallo liebe Joeline,

      das freut mich sehr zu lesen. Ich wünsche Dir weiterhin viel Spass auf meinem Blog.

      Liebe Grüße

      Glorija

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*