Bauerneintopf mit ganz viel Gemüse

Diesen leckeren Eintopf koche ich schon seit Jahren und meine Kinder lieben ihn! Er steckt voller Vitamine und ist einfach nur köstlich. Viel Kartoffeln, Paprika, Mais und defitiges Hackfleisch mit einem mediterranen Hauch. Ich liebe es, dazu frisches Baguette und schmecken lassen! Meine Tochter liebt einen Klecks Creme fraiche dazu.

Bauerneintopf mit ganz viel Gemüse

5 from 7 votes
Rezept von Glorija Gang: HauptgangKüche: deutsch, italienisch, kroatisch, klassischSchwierigkeit: einfach
Portionen

6

Portionen
Zubereitungszeit

30

Minuten
Kochzeit

1

Stunde 

Zutaten

  • 500 g Rinderhack

  • 3 EL Olivenöl

  • 1 Stück große Gemüsezwiebel, fein gehackt

  • 3 Stück Paprikaschoten, rot und gelb in mundgerechte Stücke geschnitten

  • 200 g Knollensellerie, in kleine Würfel geschnitten

  • 2 TL Zucker

  • 4 TL Tomatenmark

  • 660 ml passierte Tomaten

  • 2 Dosen gehackte Tomaten

  • 200 ml Wasser

  • 200 ml Johannisbeersaft

  • 1 TL Salz

  • 1/2 TL Pfeffer

  • 3 TL Paprikapulver

  • 1 TL Thymian

  • 1 EL Oregano

  • 1 Stück Lorbeerblatt

  • 2 TL Vegeta

  • 230 g Mais aus dem Glas oder aus der Dose

  • 2 EL fein gehackte Petersilie

  • 3 Stück Knoblauchzehen gepresst oder fein gehackt

  • 300 g Kartoffeln

Anweisungen

  • Die Zwiebeln mit dem Öl in einem großen Topf anbraten.
  • Wenn die Zwiebeln glasig sind den Zucker darüber streuen und karamellisieren. Danach das Hackfleisch dazu geben und für ca. 3 Minuten krümelig anbraten. Nun das Sellerie, die Kartoffeln und die Paprika dazu geben und weitere 3 Minuten mit anbraten.
  • Nun das Tomatenmark hinzugeben und weitere 3 Minuten mit anrösten. Das Ganze mit den passierten und gehackten Tomaten und dem Wasser ablöschen. Kurz aufkochen lassen, dann den Saft dazu geben, wieder aufkochen lassen und dann Hitze deutlich reduzieren.
  • Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Thymian, Oregano, dem Lorbeerblatt und dem Knoblauch würzen. Den Eintopf bei geringer Hitze für 45 Minuten mit Deckel köcheln lassen.
  • Nach 45 Minuten Garprobe der Kartoffeln machen. Wenn es passt die Petersilie und den Mais dazu geben. Für weitere 5 Minuten köcheln lassen. Nach Gusto mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  • Wer mag kann noch einen Klecks Creme fraiche dazu servieren und frisches Baguette oder Brötchen. Einfach lecker.

    Ich wünsche Euch einen guten Appetit!

    Liebe Grüße

    Eure Glorija

Gefällt Dir das Rezept?

Folge @cookinglove.de bei Instagram

Anzeige

Das Auge isst mit.
Schönes Geschirr gibt es bei der Hedwig Bollhagen Keramik Manufaktur.

Zeigen

Ein Kommentar

  1. Danke, endlich ein Eintopf, den auch meine kinder mögen. Am liebsten jede woche 😉
    Hast Du noch so ein tolles Rezept?
    LG Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*